Piste Rouge stattet neues Studio in Paris komplett mit Avid-Audiolösungen aus

Als eines der führenden Audioproduktionshäuser in Frankreich und Belgien hat sich Piste Rouge (Zarafa, Le Tableau, Des Gens qui s'embrassent, Sarah's Key, The Secret of Kells) auf Sound für Film und Animation spezialisiert. Zudem bietet es alles, was für Musikaufnahmen benötigt wird. Um seinem Team alles zur Verfügung zu stellen, was es für die Erstellung und Bereitstellung der bestmöglichen Mixes benötigt, hat sich das Unternehmen dafür entschieden, Avid Pro Tools und Pro Mixing in all seinen Studios zu installieren – in Angoulême (Frankreich), in Brüssel (Belgien) und in seinem neuen Studio in Paris.

Der neue 450 m² große Pariser Komplex befindet sich in einer belebten Fußgängerzone im 16. Arrondissement und bietet zwei Tonschnitträume, drei 7.1.-Mischräume sowie einen vielseitig nutzbaren Raum. Und er basiert völlig auf Pro Tools|HDX- und ProTools|HD Native-Systemen, die mit Mixing-Konsolen und Bedienoberflächen von Avid verbunden sind.

Zukunftssicher umgebaut

Damit die Studios die Qualität und Flexibilität liefern, die Kunden erwarten, hat Bruno Seznec, Manager und Sound Supervisor bei Piste Rouge, die ursprüngliche Location von Grund auf umbauen lassen. So konnte er seine Ideen ganz ohne Kompromisse gemeinsam mit dem Design-Team umsetzen. Dank Pro Tools, EUCON-Integration und MADI-Workflows als Grundlage kann das Studio flexibel unterschiedliche Projekte angehen.

"Wir haben nun die technischen Einrichtungen, um jedes Gerät von jedem Studio im gesamten Gebäude abzuspielen, anzuhören und zu steuern", so Bruno Seznec über die Flexibilität, Pro Tools im Schnittstudio von einem der drei Zuschauerräume aus steuern zu können. "Neben diesem praktischen Aspekt hoffe ich, Kunden je nach ihren Bedürfnissen verschiedene Bereiche [des Studios] zugänglich zu machen. Zum Beispiel arbeiten gerade sieben Personen im geräumigen Zuschauerraum 1 an einer Schnittabnahme. Zuvor hätten sie sich im Schnittstudio zusammendrängen müssen, was der Arbeit nicht gerade förderlich gewesen wäre."

Dies alles wäre nicht möglich ohne das Netzwerk aus EUCON-Steuerung, MADI-kompatiblen Pro Tools-Systemen und System 5-Konsole, das bisher unerreichte Integration und Flexibilität bietet.

Avid Pro Mixing für alle Räume und Bedürfnisse

Als Anwender von Pro Tools und langjähriger Fan der Ergonomie und Audioqualität von Euphonix (jetzt Avid) Pro Mixing-Konsolen war Seznec von der Integration der beiden Lösungen (nach der Übernahme von Euphonix durch Avid) sofort begeistert. Deshalb setzt er bei der technischen Ausstattung komplett auf Avid.

 
 "System 5 bietet umfassende Kontrolle von Pro Tools in einer leistungsstarken Audiokonsole und ist somit das ideale Tool für die Vorbereitung und das Finishing von Mixes ..."
Bruno Seznec, Manager und Sound Supervisor, Piste Rouge

"Dank des mit der Übernahme von Euphonix gewonnenen Fachwissens kann Avid nun eine komplette Palette von Mixing-Lösungen anbieten, die den heutigen Anforderungen der Audiowelt an Ergonomie, Kompatibilität und Design gerecht werden", so Seznec. "Die jetzige umfassende Integration mit dem EUCON-Protokoll ist etwas, das es schon immer hätte geben sollen."

In den beiden Audioproduktions-/Tonschnitträumen verwenden die Teams Artist Control-Bedienoberflächen für die Interaktion mit Pro Tools|HD Native und Pro Tools HD 10. Im Zuschauerraum 3, in dem die Teams hauptsächlich animierte Fernsehserien mischen, wird eine Kombination aus Artist Control- und Artist Mix-Bedienoberflächen eingesetzt, um Pro Tools|HDX-Systeme mit Pro Tools HD 10 zu steuern.

"Es ist eine perfekte Komplettlösung für Mischungen mit Pro Tools", sagt Bruno Seznec über die Artist-Serie. "Dank der Auswahl und Funktionen zur Audiopegelreduzierung von Artist Control haben wir Überblick über das gesamte Surround-Monitoring."

Zuschauerraum 2 wurde vor allem für Werbung und Filmtrailer konzipiert und enthält eine 4,5 m breite Leinwand auf einer Gesamtfläche von beinahe 120 m². Die Steuerung erfolgt über eine 16-Fader-MC Pro-Bedienoberfläche. "Obwohl wir remote [mit Pro Tools] arbeiten", erklärt Bruno Seznec, "haben wir wirklich das Gefühl, eine Audiokonsole vor uns zu haben und zu berühren, die uns vollen Zugriff auf alle Steuerungs- und Verwaltungsfunktionen von Pro Tools bietet. Die Verbindung beider Systeme war sehr erfolgreich!"

Bruno Seznec ist nicht nur Ergonomie wichtig, sondern auch das Bild, das die Geräte in seinen Räumen vermitteln. Besonders stolz ist er auf Zuschauerraum 1. Die eindrucksvolle Fläche von 280 m² ist speziell für Spielfilmprojekte konzipiert und mit einer 6,5 m breiten Leinwand sowie der Krönung der Avid Pro Mixing-Linie ausgestattet – einer 32-Fader-System 5-Konsole mit EUCON Hybrid-Option, der Konfiguration, die auch im Brüsseler Studio von Piste Rouge installiert ist.

"System 5 bietet umfassende Kontrolle über Pro Tools in einer leistungsstarken Audiokonsole und ist somit das ideale Tool für die Vorbereitung und das Finishing von Mixes unter besten Bedingungen", bemerkt  Bruno Seznec abschließend und würdigt auf diese Weise die neueste EUCON-Integration in die Mixing-Lösungen von Avid.

Genauso wie die Standorte in Paris und Brüssel ist auch das Studio von Piste Rouge in Angoulême komplett mit Audiolösungen von Avid ausgestattet. Als ein französischer Hotspot für Animationen bietet der Zuschauerraum von Piste Rouge eine integrierte ICON-D-Control-Bedienoberfläche mit Pro Tools HD 10.