Das Urteil ist gefällt: Eleven Rack rockt

Gitarristen loben das revolutionäre Aufnahme- und Effektsystem in den höchsten Tönen

 
 "Oh Mann, das ist der absolute Abräumer."
– David Torn (Gitarrist; David Bowie, John Legend)

Als wir Eleven Rack veröffentlichten, mussten wir uns himmelhohen Erwartungen stellen. Und jetzt ist das Urteil gefällt worden: Unser revolutionäres Aufnahme- und Effektsystem für Gitarren hat sich unter harten Bedingungen in der Praxis bewährt und eine völlig neue Welt für Spitzenmusiker aller Richtungen geschaffen. Ob Metal-Head, Country-Gitarrist oder Grunge Rock-Produzent: Die mühelose Bedienung, der fantastische Klang und das superrealistische Spielgefühl begeistern jeden. Schön, dass nicht nur wir das so sehen.

Mühelos und intuitiv

Brendon SmallOb auf der Bühne oder im Studio: Jeder wünscht sich Technik, die sich intuitiv bedienen lässt und sich harmonisch in den kreativen Prozess einfügt. Brendon Small ist ein erfindungsreicher Kopf: Als Koproduzent, Koautor und Komponist der Adult Swim-Serie Metalocalypse sowie als Gitarrist der fiktiven Metal-Band Dethklok in der Serie hat er so viele Aufgaben, dass er sich keinerlei Ausfallzeiten leisten kann. Eleven Rack ist genau das, was er braucht. "Es ist genau das, was wir brauchen", so Small. "Es ist sehr leicht zu bedienen – für mich das Entscheidende. Der Klang ist toll und die Amps, die es nachbildet, klingen wirklich wie die Original-Amps."


John JorgensonAuch für Gitarrist John Jorgenson ist die leichte Bedienbarkeit das Wichtigste. Der dreimalige "Guitarist of the Year" der Academy of Country Music kann auf Tourneen und Aufnahmen mit Elton John, Johnny Cash, Bob Dylan, The Byrds, Emmylou Harris und vielen anderen zurückblicken. "Eleven Rack ist leicht zu programmieren und liefert einen tollen Sound", meint er. "Die Programmeinstellungen zusammen mit dem Audio-Material speichern zu können, bringt eine ganz erstaunliche Erleichterung."

 

Besser als das Original

 
 "Damit wird sich alles ändern."
– James Michael (Produzent, Techniker, Songwriter; Mötley Crüe, Meatloaf)

Die einfache Bedienung wäre wohl kaum entscheidend, wenn Eleven Rack nicht durch Sound und Spielgefühl überzeugen würde. Erfahrene Musiker sind sich einig, dass die Emulationen von Eleven Rack die Originale äußerst treffend wiedergeben. Und das Spielgefühl? Kein anderer Amp-Emulator kann da mithalten. "Wohl am stärksten beeindruckt bei [Eleven Rack], dass es sich wirklich so anfühlt, als ob man über einen Amp mit seinen ganz besonderen Anspracheeigenschaften spielen würde", erklärt Jorgenson. "Ich weiß nicht, wie die Entwickler das geschafft haben, aber Hut ab!"

Brent MasonAndere führende Country-Musiker teilen Jorgensons Meinung. Brent Mason, zwölfmaliger "Guitarist of the Year" der Academy of Country Music und bekannt durch seine Auftritte mit George Strait, Alan Jackson und Shania Twain, versichert: "Wenn ich mit geschlossenen Augen spielen würde, könnte ich nicht sagen, ob ich mit einem meiner Vintage-Amps oder über Eleven Rack spiele. Der beste Amp-Emulator, den ich bis jetzt gehört habe."


Buddy MillerAuch Buddy Miller, Country-Sänger, Songwriter, Produzent und Gewinner zahlreicher American Music Awards, findet die Originaltreue von Eleven Rack so beeindruckend wie inspirierend. "Das Beste ist, dass es absolut richtig klingt und sich richtig anfühlt. Es regt zum Spielen an, und das ist toll."

 

 

Jade Puget

Jade Puget (AFI), Gitarrist mit Alt-Rock-Hintergrund, gelangte zu Eleven Rack, indem er mit Vertrautem begann. "Ich war begeistert, als ich nur diese erste Einstellung mit dem Plexi hörte", erzählt er. "Daran bin ich gewöhnt, ich kenne den Sound – er entsprach perfekt dem Original." Puget geht davon aus, dass er Eleven Rack auf vielfältige Weise einsetzen wird: "Damit gewinne ich so viel Flexibilität."

 

Mark MortonMelodische Country-Musik und die vom Punk inspirierten Riffs von AFI sind jedoch längst nicht alles: Eleven Rack ist auch in der aggressiven Umgebung moderner Metal-Richtungen zu Hause. "Eleven Rack ist mit Abstand der realistischste und präziseste Amp-Emulator, den ich je gespielt habe", so Mark Morton, Gitarrist der mehrfach für den Grammy nominierten Metal-Band Lamb of God. "Es gibt unendliche Möglichkeiten und der Klang ist absolut professionell."

Star im Studio

Butch VigDer vielfach mit Platin ausgezeichnete Produzent und Musiker Butch Vig (Garbage, Nirvana, Smashing Pumpkins) fand schnell heraus, wie vielseitig Eleven Rack im Studio eingesetzt werden kann. "Eleven Rack kann als LE-Interface eingesetzt und nahtlos in Pro Tools integriert werden. Damit ist es eine sehr wertvolle Ergänzung für jedes Studio", erklärt er. "Es ist ein Gitarren-Amp-Emulator mit tollem Sound, aber auch für eine Vielzahl anderer Aufgaben geeignet: Beim Re-Amping oder als Pro Tools-Station für Editing, Comping, Overdubbing oder als Video Satellite."

– James MichaelAls James Michael, mehrfach mit Platin ausgezeichneter Produzent, Techniker und Songwriter (Mötley Crüe, Meatloaf, Scorpions), zum ersten Mal Eleven Rack erlebt hatte, nahm er sich fest vor, sein Aufnahmestudio umzustellen. "Für mich gibt es nie wieder Sessions mit unzähligen Regalen voller Verstärker", sagt Michael. "[Eleven Rack ist] einfach unglaublich. Ab jetzt verwende ich es für alle meine Aufnahmen."

 

So weit die Meinung professioneller Anwender. Verschaffen Sie sich jetzt selbst einen Eindruck von Eleven Rack: bei Ihrem Avid-Händler. Noch nicht überzeugt? Lesen Sie weiter, um die Meinung der führenden Musikzeitschriften und anderer A-List-Fans zu Eleven Rack zu erfahren.