Pieter Schlosser

Komponist für Film, TV und Videospiele
Los Angeles, Kalifornien, USA

Wandel in der Komposition

Pieter Schlosser ist in Mittelamerika und Europa aufgewachsen. Schon früh begeisterte er sich für die Musik. Seine erste Originalkomposition wurde von der mit dem Latin Grammy ausgezeichneten Gruppe Éditus aufgenommen. Schlosser studierte danach am Berklee College of Music in Boston, wo er in den beiden Hauptfächern Filmkomposition sowie Musikproduktion und Musiktontechnik abschloss. Im Jahr 2003 zog er nach Los Angeles und begann seine Laufbahn in The Record Plant, wo er den Mischtontechniker Alan Meyerson traf, der ihm zu einer Position in Studio von Hans Zimmer verhalf. Dort arbeitete er als Assistent des Komponisten Steve Jablonsky. Er war ursprünglich für die technischen Einrichtungen des Studios verantwortlich. Bald begann er aber, an Jablonskys Projekten wie "Gears of War", "Freitag der 13.", "The Sims 3" und "Desperate Housewives" mitzuarbeiten. Außerdem übernahm er Kompositionsaufträge. Schlosser arbeitet weiter an einer Solokarriere, indem er Musik für viele Projekte schreibt, darunter Film, Fernsehen, Videospiele und Songs.


Kommandozentrale

Mein Artist Mix ist direkt mit meinem Haupt-Sequencer (Mac Pro) und Cubase verbunden. Ich steuere damit so gut wie alle Parameter auf meinen Plug-Ins und dem Cubase-Mixer. Ich deaktiviere in der Regel alle MIDI-Spuren und verwende den Controller nur zum Mischen von Audio oder für VST-Interfaces. Die Integration ist nahtlos. Außerdem verwende ich das System auf einem zweiten Computer (G5), auf dem ich Pro Tools HD laufen habe. Bei Pro Tools nehme ich MC Mix für die Pegelsteuerung und zum Solo- oder Stummschalten für Klick, Dialog, temporäre Mischung und Hauptmix. Toll, dass ich so schnell zwischen Workstations umschalten kann!

Es sieht so aus, als würden Komponisten, Mischtontechniker und Produzenten bei der Musikproduktion immer mehr am Computer arbeiten. Auch wenn externe Hardware verwendet wird, kannst du das immer mehr über Software steuern. Mein Artist Mix-Controller ist für diese Arbeitsweise eigentlich ideal. Das System braucht relativ wenig Platz und die Erweiterungsfähigkeit ist echt ein Vorteil! Und es schaut einfach COOL aus!

Der perfekte Mix

Ich mag das aufgeräumte Design des Geräts. Das ist für mich sehr wichtig. Du kannst sehr viel mit ein paar Tastenkombinationen tun. Du bist nicht vollkommen überfordert mit einer übergroßen Menge von Tasten wie auf anderen Controllern. Es gibt auch kein anderes Mischpult und keinen Controller wie Artist Mix auf dem Markt, bei denen die Integration so einfach und schnell geht wie bei Artist Mix. 

Ich habe  Artist Mix bei allen meinen Projekten verwendet, seit das Teil herausgekommen ist. Dark Mirror, Forever Strong, Gears of War 2, Desperate Housewives, Arrhythmia, The Sims 3 VG und eine neue TV-Serie, die im Frühjahr herauskommt. Dazu Dokumentarfilme, die Sie während der Olympischen Winterspiele 2010 sehen werden!