Avid bringt weitere Innovationen für offene Workflows und sorgt mit neuen Lösungen und weniger Bearbeitungszeit und -kosten für einen Produktivitätsschub bei seinen Anwendern


Burlington, Mass., 2011-02-15

Media Composer, Symphony und NewsCutter unterstützen jetzt AJA Io Express-Hardware und -Bedienoberflächen, erweitern die Fähigkeiten von Avid Media Access und Avid Nitris® DX und bieten eine neue phonetische Suchfunktion für noch bessere redaktionelle Zusammenarbeit.

Avid® (NASDAQ: AVID) hat heute mit der Vorstellung der neuen Versionen seiner Flaggschiffe Media Composer® 5.5, NewsCutter® 9.5 und Symphony® 5.5 seine Führungsposition im Bereich der offenen Medienproduktionslösungen unterstrichen. Damit wird vielfachen Kundenwünschen nach mehr Unterstützung für Hardware anderer Anbieter, mehr "In-the-Box"-Funktionalität und mehr offenen, kollaborativen Workflows mit zusätzlicher integrierter Steuerung und Format-Flexibilität entsprochen. Zu den neuen Funktionen gehören:

  • Unterstützung für das AJA Io Express-Ein- und Ausgangs-Interface, das mehr Auswahl zwischen beschleunigter Avid-Hardware und kosteneffizienten Lösungen anderer Anbieter beim Gebrauch von Media Composer und NewsCutter-Systemen bietet.
  • Verbesserte Suchmöglichkeiten und die neue Avid PhraseFind powered by Nexidia-Add-On-Option für phonetische Suche zur optimierten Clip- und Projekthandhabung, zur Beschleunigung von Bearbeitungsvorgängen und für die Vereinfachung von Dialog-Editing und -Logging.
  • EUCON™-Unterstützung zur Integration von Avid-Bedienoberflächen – Avid Artist Control-, Artist Transport- und Artist Mix-Geräten – für größere Flexibilität bei Effekt-, Audio- und Transport-Bearbeitung.
  • Erhöhte Leistung bei Panasonic AVC-Intra-Material mit dem neuen Avid Nitris® DX AVC-Intra-Videobeschleuniger.
  • Native Unterstützung für Sony HDCAM SR Lite bietet dateibasierten Medientransfer in hoher Qualität dieses beliebten bandbasierten Formates über eine GB-Ethernet-Verbindung, damit die kostenintensive Deck-Benutzung verringert und die Workflow-Flexibilität und -Produktivität mit diesem Format erhöht werden kann.
  • Verbesserte Smart-Tool-Funktionalität zur direkten Übergangs-Bearbeitung in der Timeline, die somit die Echtzeit-Bearbeitung ermöglicht.

"Die neue AJA-Unterstützung ist hervorragend und beweist, dass Avid sich für das engagiert, wonach der Kunde verlangt", sagte Jon Mauldin, Director of Operations and Technology beim kalifornischen Postproduktionsunternehmen FotoKem. "Die zusätzliche Unterstützung für Hardware anderer Hersteller, die bei den Anwendern beliebt ist, spricht Bände über Avids offenes, gemischtes Ökosystem. Das hat schon bei einigen Vorgängerversionen von Media Composer angefangen und wird jetzt erweitert, was zu noch mehr Flexibilität und Auswahl führt."

Erhöhte Hardware- und Geräte-Unterstützung – mehr offene, erweiterte Workflow-Optionen

Media Composer 5.5 und NewsCutter 9.5 unterstützen beide das beliebte AJA Io Express, ein kostengünstiges Interface zur Ein- und Ausgabe von Video. Und das zusätzlich zur bereits angekündigten Unterstützung für Matrox MX02 Mini Monitor-Hardware (in Media Composer 5). Cutter können jetzt Artist Mix-, Artist Control- und Artist Transport-Bedienoberflächen (ehemals Euphonix) einsetzen zur Handhabung von Medientransport und Audio- und Effektparametern innerhalb von Avid-Systemen. Die Steuerung der Feinabstimmung und die physikalischen Regler dieser externen Controller sind ideal für Anwender, die an Projekten arbeiten, die umfangreiche Audiobearbeitung erfordern.

Unter Ausnutzung der Erweiterungsfähigkeit von Avid Nitris DX profitieren die Anwender zusätzlich von der Echtzeitaufnahme und den verbesserten Wiedergabe-Streams von Panasonic AVC-Intra-Material. Die Produktivität erfährt auf diese Weise einen deutlichen Schub und beschleunigt die Workflows in diesem prozessintensiven Format.

Erweiterte AMA-, Smart-Tool- und Suchmöglichkeiten – erhöhte Produktivität mit optimierten Bearbeitungsabläufen

Die neuen Bearbeitungsmöglichkeiten in Media Composer-, NewsCutter- und Symphony-Schnittsystemen umfassen:

  • Add-on Avid PhraseFind powered by Nexidia: Besseres Storytelling wird möglich durch sofortiges Auffinden von Clips in den Media Composer-Bins durch die gleiche phonetische Nexidia-Indexierungs-Engine wie bei Avid ScriptSync®. PhraseFind fragt indexiertes Audiomaterial (Wörtern oder Sätzen) zum raschen Auffinden ohne Skript oder Transkript ab, so dass die richtigen Takes über alle Programmtypen hinweg schneller verfügbar sind.
  • Sony HDCAM SR Lite-Formatunterstützung über Avid Media Access (AMA): Sie liefert einen innovativen Workflow, der zusammen mit Sony entwickelt worden ist und die Handhabung von bandbasiertem HDCAM SR-Material als Datei über eine GB-Ethernet-Verbindung ermöglicht. Dies bietet größere Effizienz auf dem Deck und erleichtert kollaborative Workflows, indem das Material optimiert im Netzwerk gespeichert wird, so dass auch andere Cutter darauf zugreifen können.
  • Smart-Tool-Erweiterungen: Sie bringen erweiterte eingebaute Bearbeitungsmöglichkeiten und bieten eine direkte Timeline-Steuerung von Übergängen als Alternative zur Verwendung verschiedener Übergangswerkzeuge.
  • Expertensuche: Verbessert typische Suchfunktionen und ermöglicht Anwendern das leichte Auffinden von Material durch textbasierte Suche in Feldern und Bins oder im lokalen oder Netzwerkspeicher.

Zusätzliche Funktionen, um Kundenwünschen zu entsprechen – schnellere Audio-/Video-Zusammenarbeit dank Pro Tools-Kompatibilität und integrierter Broadcast-Workflows mit neuen Abspielmöglichkeiten

  • Media Composer ist jetzt kompatibel mit Pro Tools®-Hardware zwecks größerer Workflow-Flexibilität, inklusive Audioaufnahme und Monitoring von Media Composer-Projekten über Pro Tools-Hardware und Sprachaufnahme in Media Composer zur schnelleren Zusammenarbeit bei Ton- und Bildbearbeitung.
  • Neue Abspielmöglichkeiten für Audio-Routing und -Mixing verbessern Broadcast-Workflows und ermöglichen eine engere Einbindung von Redaktion und Sendebetrieb. Sender haben jetzt mehr Flexibilität bei der Zuführung des Audiosignals bei der Ausstrahlung. So werden mehrere Auslieferungsanforderungen für Bildmaterial mit einer Vielzahl von dazugehörigen Tonspuren wie Mono, Stereo oder Surround erfüllt.

Preis und Verfügbarkeit

  • PhraseFind beginnt bei USD 495 UVP und enthält eine Sprache nach Wahl. Weitere Sprachpakete sind für USD 149 UVP erhältlich. PhraseFind ist zurzeit erhältlich in US-amerikanischem Englisch, britischem Englisch and lateinamerikanischem Spanisch. Kunden, die PhraseFind im Avid-Store kaufen, können ein zusätzliches Upgrade auf Media Composer 5.5 erhalten.
  • Der Avid Nitris DX-AVC-Intra-Beschleuniger wird als Bundle mit neuen Symphony-Systemen angeboten und ist auch als vom Kunden zu installierendes Upgrade für Avid Nitris DX-Hardware-Anwender erhältlich.
  • Support-Kunden sind zu Vorzugsrabatten berechtigt und können bei ihrem Fachhändler vor Ort oder bei Avid Support mehr erfahren.

Weitere Informationen zu Preisen, Upgrade-Möglichkeiten und Funktionen finden Sie auf www.avid.com.

Über Avid

Mit seinen digitalen Audio- und Videosystemen bietet Avid die unterschiedlichsten Lösungen für die Produktion international erfolgreicher Musik-, Film- und anderer Projekte – von preisgekrönten Spielfilmen, Musikproduktionen, Fernsehshows, Live-Konzerten und Nachrichtensendungen bis hin zu privaten Musik- und Videoaufnahmen. Einige der meistgenutzten und innovativsten Produkte von Avid sind Media Composer, Pro Tools, Interplay®, ISIS®, VENUE, Oxygen 8, Sibelius®, System 5 und Pinnacle Studio™. Weitere Informationen zu Systemlösungen und Services von Avid finden Sie auf www.avid.com, del.icio.us, Flickr, Twitter und YouTube sowie auf den Online-Plattformen Facebook und Avid Industry Buzz.

© 2011 Avid Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Produktfunktionen, technische Daten, Systemanforderungen und Verfügbarkeit können ohne Vorankündigung geändert werden. Alle Preise sind unverbindliche Preisempfehlungen für die USA und Kanada und können ohne Vorankündigung geändert werden. Informationen zu Preisen außerhalb der USA und Kanadas erhalten Sie bei Ihrer Avid-Vertretung oder bei Ihrem Avid-Händler vor Ort. Avid, das Avid-Logo, Media Composer, Pro Tools, Interplay, ISIS, Nitris, Sibelius, Pinnacle Studio, Eucon, NewsCutter, Symphony und ScriptSync sind Marken oder eingetragene Marken von Avid Technology, Inc. oder deren Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Der Name Interplay wird mit Genehmigung der Interplay Entertainment Corp. verwendet, die nicht für Avid-Produkte verantwortlich ist. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.