Das neue ISIS 5500 von Avid erweitert bewährte Echtzeit-Zentralspeicher-Lösung


IBC (Halle 7, Stand J20), AMSTERDAM, 2013-09-13

Vereinfachte und beschleunigte Medienproduktion auch in komplexen Umgebungen, doppelte Speicherleistung und optimales Preis-Leistungs-Verhältnis für kleinere Medienbetriebe

Zur IBC stellt Avid® (NASDAQ: AVID) mit Avid ISIS® 5500 ein neues Zentralspeicher-System vor, das kleinen bis mittleren Postproduktions- und Broadcaststudios, Bildungseinrichtungen und Medienunternehmen echten Mehrwert bietet. Die neueste Generation der ISIS-Familie hilft Unternehmen durch optimierte Workflows bei der schnelleren und unkomplizierteren Erstellung hochwertigen Contents.

ISIS 5500 ist der Nachfolger des erfolgreichen Systems ISIS 5000. Es bietet ausgezeichnete Skalierbarkeit und Leistungsstärke und punktet mit hervorragenden Medienzugriffsmöglichkeiten und zuverlässiger Zusammenarbeit in Echtzeit. Die neue 64 Terabyte (TB)-Engine sorgt für verdoppelte Speicherkapazität – und das im gleichen Preisrahmen wie das ISIS 5000-System mit 32 TB. Um die Bedürfnisse aller Kunden abzudecken, wird Avid auch weiterhin eine 32 TB-Lösung zu einem um 25 Prozent reduzierten Preis anbieten.

Die Vorteile von ISIS 5500 auf einen Blick:

  • Hervorragende Skalierbarkeit – Die neue 64 TB-Speicherlösung ergänzt das vorhandene Angebot der 16 und 32 TB-Systeme und bietet effiziente und einfache lineare Bandbreiten-Skalierbarkeit für beste Performance. Medienunternehmen können bis zu 90 Clientverbindungen zeitgleich einrichten sowie Workstations und Speicher mit Raw-Kapazitäten von 16 bis 384 TB skalieren, und das mit der Anbindung von insgesamt bis zu 6 ISIS-Engines und einer Bandbreite von 1,8 GB pro Sekunde.
  • Innovative ISIS 4.5 Software– Die neue Software ISIS 4.5, die auch für Kunden von ISIS 7000, 5000 und 2000 verfügbar ist, bietet innovative Features:
    • Echtzeit-Editing, -Zugriff und -Sicherung von in ISIS gespeicherten Medien über Red Hat Linux 6.2-kompatible Anwendungen
    • Verbindung zu ISIS Online- und Nearline-Speicherung über Windows 8 Clients
    • Erhöhter File Count mit bis zu 8 Millionen Datensätzen
    • Verbesserter File Gateway-Service für die gemeinsame Nutzung aller Workspaces
    • Skalierbarkeit mit Nearline-Speicherlösung ISIS 2000 auf fünf Engines mit bis zu 1,2 PB Speicher
    • Ausfallsicherung mit Unterstützung durch zweifache System Directors in ISIS 2000
  • Echtzeit-Zusammenarbeit – ermöglicht es Medienunternehmen, ihre Mitarbeiter auch in verteilten und komplexen Workflows effizient miteinander zu vernetzen und erlaubt es so allen Medienschaffenden aus dem gesamten Unternehmen – oder über die Nutzung von Interplay Sphere auch weltweit – an denselben Inhalten zu arbeiten.
  • Perfektes Zusammenspiel und offenerer Workflow – bietet maximale Produktionseffizienz und -flexibilität durch enge Anbindung an den AirSpeed® Ingest- und Playout-Server, an das Avid Interplay® Asset-Management-System sowie die Editing-Workflows mit Avid. Durch die Unterstützung vieler Drittanwendungen wie Apple Final Cut Pro und Adobe Premiere können Nutzer ISIS 5500 unkompliziert in ihre bestehende Infrastruktur einbinden.
  • Zuverlässige Performance – erlaubt denselben zeitgleichen Medienzugriff, dieselbe dynamische Speicherzuweisung und dieselbe zuverlässige lineare Skalierbarkeit wie ISIS 7000, während intuitive und webbasierte Management-Tools das einfache und betriebssichere Speichern von Inhalten, beschleunigte Redaktionsarbeit sowie das Skalieren von Kapazität, Zugriff und Bandbreite ermöglichen.
  • Unterstützung von HD- und High Resolution-Daten – versetzt Medienunternehmen in die Lage, eine große Menge an SD- und HD-Daten sowie anderen hochauflösenden Content aus verschiedensten Quellen zu speichern und jederzeit und überall verfügbar zu haben.
  • Interoperabilität – Die ISIS 5500-Produktfamilie basiert auf dem etablierten ISIS-Dateisystem und ist mit bestehenden ISIS-Systemen abwärtskompatibel. ISIS 5500-Speicherlösungen können darüber hinaus um zusätzliche Engines erweitert werden und garantieren so langfristige Investitionssicherheit.

„Medienbetriebe jeder Größe sind einem starken Druck ausgesetzt, mehr Content zu produzieren, während sie gleichzeitig Kostenstrukturen und Prozesseffizienz verbessern müssen“, so Chris Gahagan, Senior Vice President Products und Services bei Avid. „Mit verdoppelter Speicherkapazität und einen ganzen Reihe neuer Software-Features kann ISIS 5500 gerade kleinere und mittlere Medienbetriebe dabei unterstützen, sich in diesem schwierigen Umfeld zu behaupten.”

Verfügbarkeit und Preise

ISIS 5500 wird ab September 2013 weltweit zur Verfügung stehen. Das System kostet 26.775 Euro für die Version mit 16 TB, 37.604 Euro für die Version mit 32 TB und 47.481 Euro für die Version mit 64 TB (Preise jeweils inkl. Mwst.).

Die ISIS 4.5 Software ist ab dem 17. September 2013 erhältlich. Kunden mit einem „Avid Advantage ExpertPlus“- oder „Elite“-Plan können jederzeit über einen Login in ihrem Avid Master Account auf ISIS 4.5 upgraden.

Über Avid

Mit „Avid Everywhere“ bietet Avid die offenste, innovativste und umfassendste Mediaplattform der Branche. Sie verbindet die Erstellung von hochwertigem Content mit vernetztem Arbeiten, dem Schutz von Inhalten, der Verbreitung sowie dem Konsum der meistgehörten, meistgesehenen und meistgeliebten Medieninhalten der Welt – von gefeierten, preisgekrönten Spielfilmen, Musikproduktionen und TV-Formaten bis hin zu Live-Konzert-Tourneen und Nachrichtensendungen. Zu den branchenführenden Avid-Produktionslösungen zählen Media Composer®, Pro Tools®, ISIS®, Interplay® und Sibelius®. Detaillierte Informationen zu Avid-Systemlösungen und -Dienstleistungsangeboten sind auf der Avid-Website unter www.avid.com sowie auf Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, Google+ und in den Avid Blogs zu finden.

Pressekontakt:
Alexandra Maier, Director Field Marketing EMEA, Avid Technology GmbH, Paul-Heyse-Straße 29, 80336 München, alexandra.maier@avid.com, Telefon +49 (0)89 50206 0   

© 2013 Avid Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Avid, das Avid-Logo, Interplay, ISIS, Mbox, Media Composer, Pro Tools und Sibelius sind Marken oder eingetragene Marken der Firma Avid Technology Inc. bzw. deren Tochterunternehmen in den Vereinigten Staaten von Amerika und/oder anderen Ländern. Der Name Interplay wird mit Genehmigung der Interplay Entertainment Corp. verwendet, die nicht für Avid-Produkte verantwortlich ist. Alle anderen Produktnamen sind eingetragene Marken oder Marken der jeweiligen Eigentümer.