x

Schedule Builder


Übersicht

Schedule Builder beseitigt die Schwierigkeiten bei der täglichen Sendeplanung, wenn kein Traffic-System vorhanden ist. Dieses Tool bietet vielfältige Funktionen zum Erstellen von Programmvorlagen und kompletten Plänen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Die bessere Lösung
Schedule Builder greift direkt auf die Automationsdatenbank zu und ermittelt präzise die Dauer der einzelnen Elemente.

Die Planung kann zwar auch an der für die Vorbereitung der Medien verwendeten Workstation durchgeführt werden, die dann jedoch nicht für andere Aufgaben verfügbar wäre. Wird die Spielzeitberechnung mithilfe von Excel-Tabellen durchgeführt, fallen die Ergebnisse weder präzise noch zutreffend genug aus.

Workflow aus "Bausteinen"
Schedule Builder verdankt seine extreme Flexibilität einer Struktur, der einzelne, jederzeit wiederverwendbare Planungsmodule zugrunde liegen. Der Anwender kann für einen kurzen Abschnitt eines Sendetags (etwa eine typische 30-Minuten-Sendung) Programmsegmente und Werbepausen festlegen. Dieses allgemeine Modul kann zeitsparend geklont werden. Andere Nutzer können es um weitere Informationen ergänzen, wenn sie spezifische Programmmodule erstellen. Diese Module können danach kopiert und mit den für den jeweiligen Sendetag benötigten Informationen aktualisiert werden. Der vollständige Sendeplan setzt sich aus "gestapelten" Modulen zusammen, wobei Werbespots und andere Unterbrechungen durch Drag & Drop an den gewünschten Stellen des Plans für den ganzen Tag platziert werden.

Zugreifen auf Bestände
Spots sind unter Verwendung vorhandener Informationen aus der Automationsdatenbank mühelos zu finden, da Schedule Builder direkt mit dieser verknüpft ist.

Gebrauchsfertige Planungsdateien
Die fertigen, in Schedule Builder erstellten Pläne sind bereits richtig formatiert und bereit für die Bearbeitung im Automationssystem. Es ist möglich, Berichte in verschiedenen elektronischen und gedruckten Formaten zu erstellen.