Avid und die Umwelt


Avid-Umweltbestimmungen
Avid hat sich verpflichtet, die Auswirkungen seiner Produkte auf die Umwelt bei der Entwicklung, Herstellung und Vermarktung sowie im weltweiten Geschäftsbetrieb so gering wie möglich zu halten. Wir setzen umweltfreundliche Verfahren ein und unterstützen unsere Mitarbeiter bei der Identifizierung von Möglichkeiten zur Reduzierung von Abfall und Energieverbrauch.

Dies sind unsere Umwelt-Ziele:

  • Vorreiterrolle bei der Produktion durch Verfahren und Techniken nach dem Ansatz des "Design for Environment (DfE)", die eine Minimierung negativer Auswirkungen auf die Umwelt über den gesamten Lebenszyklus der Produkte hinweg gewährleisten
  • Förderung verantwortungsvoller Vorgehensweisen über die gesamte Wertschöpfungskette hinweg
  • Abfallreduzierung, Wiederverwendung und Recycling sowie Förderung von Programmen zur Abfallreduzierung im weltweiten Betrieb
  • Aufbau eines Umweltmanagementsystems, das Folgendes sicherstellt: (I) Definition von Zielen und Überwachen der Umsetzung; (II) laufende Überprüfung von Prozessen und Techniken in Hinblick auf die Einhaltung empfohlener Vorgehensweisen (Best Practices); (III) ständige Optimierung von Prozessen und (IV) Bewusstsein und Verantwortung aller Mitarbeiter hinsichtlich umweltfreundlicher Geschäftspraktiken
  • Weltweite Einhaltung der Gesetze und Richtlinien, die für unsere Produkte und den Geschäftsbetrieb gelten

 


Chief Executive Officer und President

Konformität mit der WEEE- und RoHS-Richtlinie der Europäischen Union

Im Januar 2003 verabschiedete die Europäische Union (EU) zwei wichtige Umweltschutzrichtlinien zur Vermeidung von Elektroschrott (Waste Electrical and Electronic Equipment, WEEE) und zur Reduktion gefährlicher Substanzen (Restriction of Hazardous Substances, RoHS). Zusammen mit weiteren Verordnungen der EU und anderen Ländern stellen diese Richtlinien einen wichtigen Schritt für den Umweltschutz dar.

Vollständige Erklärung lesen.


Konformität mit der RoHS-Richtlinie des Chinesischen Ministeriums für Informationstechnologie

In Übereinstimmung mit den vom Chinesischen Ministerium für Informationstechnologie ("MII") verabschiedeten "Durchführungsbestimmungen der Verordnung zur Kontrolle von Umweltbelastungen durch elektronische Produkte" (bekannt als "China-RoHS") kommen bei Produkten der Firma Avid Technology, Inc. ("Avid") die folgenden Richtlinien zur Anwendung:

Vollständige Erklärung lesen.

Konformität mit der REACH-Verordnung (Chemikalienverordnung) der Europäischen Union

Regulation 1907/2006 of the European Parliament Die Verordnung (EG) Nr. 1907/2006 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 18. Dezember 2006 zur Registrierung, Bewertung, Zulassung und Beschränkung chemischer Stoffe (Registration, Evaluation, Authorisation and Restriction of Chemicals, REACH) ist die neue Chemikalienverordnung der Europäischen Union, die am 1. Juni 2007 in Kraft trat und bis 2018 schrittweise umgesetzt wird. Avid unterstützt die Ziele der REACH-Verordnung zum Schutz der Umwelt und der menschlichen Gesundheit.

Vollständige Erklärung lesen.