Black Box Music knackt die 10: Berliner Veranstaltungsservice erweitert Equipment um weitere VENUE-Konsolen von Avid


München/Berlin, 2013-10-02

Mit zwei neuen Mischpulten und damit insgesamt elf Live Sound-Systemen von Avid hat die Verleihfirma jetzt bundesweit die meisten VENUE-Konsolen im Einsatz

Der Entertainment-Dienstleister Black Box Music hat seinen Verleihpark um zwei VENUE Profile-Mischsysteme von Avid erweitert. Damit verfügt das Berliner Unternehmen nun über insgesamt elf VENUE-Systeme – und ist somit in diesem Segment der größte Kunde von Avid in Deutschland.

Black Box Music gilt als eine der derzeit erfolgreichsten Verleihfirmen für Veranstaltungstechnik in Europa. Zu den Kunden zählen Künstler wie Die Toten Hosen, Rammstein, Silbermond, Silly oder der Rapper Cro. Mit nun insgesamt vier kompakten SC 48-, fünf Profile- und zwei großen D-Show-Systemen von Avid können die Veranstaltungsprofis die steigende Nachfrage nach zuverlässigen Mischsystemen und Sound in Studioqualität optimal erfüllen. 

„Mit den VENUE-Konsolen arbeiten wir seit 2006“, berichtet Markus Eichhofer, Produktionsleiter bei Black Box Music. „Wir haben uns für das System von Avid entschieden, weil es eine sehr gute Klangqualität bietet, stabil läuft und intuitiv bedienbar ist.“ Auch die hohe Flexibilität ist für FOH-Ingenieure ein wichtiger Vorteil: TDM-Plug-ins lassen sich unkompliziert integrieren. Das Set-up ist quasi wie im Studio. „Man kann mit den Plug-ins arbeiten, mit denen man auch mastert“, so Markus Eichhofer. Und es sind weder Sideracks noch Outboard-Geräte erforderlich. „Darüber hinaus ist es schlicht und einfach so, dass unsere Kunden die Konsole anfragen – sie ist nun mal Standard im Live Sound-Business. Auf der anderen Seite haben wir auch schon einige Kunden davon überzeugt, von anderen Konsolen auf VENUE umzusteigen, denn im harten Tourneebetrieb haben sie sich als äußerst robust und stabil erwiesen und machen keine Probleme. Da ist man auf jeden Fall auf der sicheren Seite.“ Aus diesem Grund plant der Dienstleister schon jetzt die Ausweitung seines Angebots durch die Anschaffung weiterer Konsolen.  

Über Avid VENUE

VENUE ist ein revolutionäres digitales Live-System, das sich durch eine herausragende Klangqualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Anwenderfreundlichkeit auszeichnet. Die VENUE-Umgebung wurde in Zusammenarbeit mit führenden Live-Toningenieuren entwickelt und bietet zahlreiche innovative Funktionen und intuitive, hocheffiziente Workflows sowie Kreativoptionen

speziell für das Mischen von Live-Veranstaltungen – die ideale Lösung für die hohen Ansprüche moderner Live-Produktionen. Dank Unterstützung von Plug-Ins in Studioqualität, direkter Pro Tools®-Integration und zahlreicher Erweiterungsoptionen für die unterschiedlichsten Anforderungen gilt VENUE heute als System der Wahl für Konzerte und Festivals, Clubs, Theater und kirchliche Institutionen sowie die Übertragung von Live-Veranstaltungen.

Über Avid

Mit seinen digitalen Audio- und Videosystemen bietet Avid die unterschiedlichsten Lösungen für die Produktion international erfolgreicher Musik-, Film- und anderer Projekte – von preisgekrönten Spielfilmen, Musikproduktionen, Fernsehshows, Live-Konzerten und Nachrichtensendungen bis hin zu privaten Musik- und Videoaufnahmen. Einige der meistgenutzten und innovativsten Produkte von Avid sind Media Composer, Pro Tools®, Interplay®, ISIS®, VENUE, Sibelius® und System 5. Weitere Informationen zu Systemlösungen und Services von Avid finden Sie auf http://www.avid.com/de/, Facebook, Twitter, YouTube, LinkedIn, SoundCloud sowie auf Avid Buzz.

Pressekontakt:
Ingo Gebhardt, Marketing | Central Europe, Avid Technology GmbH, Paul-Heyse-Straße 29, 80336 München, ingo.gebhardt@avid.com, Telefon +49 (0)89 50206 0  | Mobil +49 (0)173 560 2214

© 2013 Avid Technology, Inc. Alle Rechte vorbehalten. Avid, das Avid-Logo, Pro Tools, Media Composer, Interplay, ISIS und Sibelius sind Marken oder eingetragene Marken von Avid Technology, Inc. oder ihren Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern. Der Name Interplay wird mit Genehmigung der Interplay Entertainment Corp. verwendet, die nicht für Avid-Produkte verantwortlich ist. Alle anderen Marken sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber.