x

Automation Archive Manager


Übersicht

Als intelligente Schnittstelle zwischen FastBreak-Automationslösungen von Avid und häufig verwendeter Middleware für die Archivverwaltung arbeitet Automation Archive Manager nahtlos mit Produkten von SGL, Front Porch Digital, Masstech und weiteren Herstellern zusammen.

Die wichtigsten Funktionen im Überblick

Dateispeicherverwaltung
Automation Archive Manager steuert die Medienübertragung zwischen einem Videoserver und einem Nearline-Plattenarray- oder Archivspeichersystem.

Flexible Regeln
Die SQL-basierten Automationsdatenbanken von Avid ermöglichen dem Anwender hohe Flexibilität bei seinen Entscheidungen zur Archivierung. Es können Prozessregeln erstellt werden, die die Dateiübertragung auf Basis von Metadaten in den Tabellen auslösen. So kann ein Anwender beispielsweise festlegen, dass Elemente gemäß dem Datum der letzten Ausstrahlung oder ihrem Vorkommen in einer aktuellen Playlist vom Videoserver übertragen werden. Außerdem können Elemente in vordefinierte Gruppen eingeordnet werden, wodurch sich Speicherung, Abrufen und Löschen einfacher gestalten.

Automatisiertes Abrufen
Das Abrufen kann durch die Einspielung einer neuen Liste oder das Auftreten eines Elements in der aktuellen Playlist ausgelöst werden.

Interoperabilität mit Middleware
Manager können jetzt die für Bedürfnisse ihre Einrichtung am besten geeignete und kostengünstigste Server-Archiv-Kombination zusammenstellen. Automation Archive Manager kommuniziert mit der Archivverwaltungs-Middleware, um Anfragen wie "pull from", "send to" und "delete from" an den Nearline-Speicher zu senden.

Weitere Ressourcen

Automation Archive Manager – Screen-Capture

Automation Archive Manager Queue StatusAutomation Archive Manage – Warteschlangen-Status