Audio-Plug-In-Entwicklerprogramm

Das Audio-Plug-In-Entwicklerprogramm von Avid bietet Ihnen alles, was Sie zum Gestalten kompatibler, hochwertiger Plug-Ins für Effekte und virtuelle Instrumente benötigen. Als Mitglied erhalten Sie Folgendes:
  • Detailliertes Dokumentationsmaterial inklusive Software Development Kit, technischer Unterlagen sowie Programmcodebeispielen, damit Sie sofort loslegen können
  • Unterstützung durch ein spezialisiertes Support-Team von Entwicklungsingenieuren
  • Zugang zu verschiedenen Co-Marketing-Services, um Ihre Produkte unseren gemeinsamen Kunden anzubieten (Marketingkanäle: Print, Event und Online)
  • Richtlinien zum Testen Ihres Produkts mit Pro Tools-Systemen, um Qualität und Kompatibilität zu verbessern
  • Rabatt auf den Kauf von Avid-Produkten
  • Einladungen zu Entwicklerkonferenzen und anderen Community-Events

Wenn Sie ein Audio-Plug-In für die Avid-Plattform entwickeln möchten, sollten Sie die folgenden wichtigen Informationen beachten:

  • Wenn Sie am Programm teilnehmen, müssen Sie eine Lizenzvereinbarung unterschreiben, die eine Vertraulichkeitsvereinbarung und bestimmte Einschränkungen zur Verwendung der Avid-Entwicklermaterialien enthält.
  • Sie müssen Ihr Produkt für den Einzelhandelsverkauf an Endkunden verfügbar machen. Wir bieten unsere Entwicklermaterialien oder -Services nicht für die Verwendung in Ausbildungsstätten, zum Experimentieren oder zum "nur mal Anschauen" an.
  • Die einzigen Plug-Ins von Drittanbietern, die wir im Rahmen dieses Programms zulassen, sind softwarebasierte Effekte und virtuelle Instrumente. Wenn Sie eine Idee für einen anderen Produkttyp haben, sehen Sie sich unsere anderen Programme an, insbesondere das Programm zu Audio-Workflow-Lösungen.
  • Sie müssen mit der objektorientierten Programmierung in C++ vertraut sein, bei TDM-Plug-Ins auch mit der Assemblersprache Motorola 56K DSP. Vertrautheit mit dem Avid-Produkt, für das Sie Ihr Plug-In entwickeln, ist ebenfalls wichtig.
  • Es gibt drei Arten von Plug-Ins, die mit Avid-Produkten kompatibel sind:
    • TDM: Spezifikation der Echtzeit-Audioverarbeitung zur Unterstützung von Effekten und softwarebasierten Instrumenten, die auf der Motorola 56K DSP-Plattform laufen
    • RTAS: Hostbasierte Spezifikation der Echtzeit-Audioverarbeitung zur Unterstützung für Effekte und softwarebasierte Instrumente
    • AudioSuite (AS): Eine dateibasierte Spezifikation der (nicht in Echtzeit funktionierenden) Audioverarbeitung einschließlich zeitbezogener Effekte wie Zeitverkürzung oder -verlängerung.
  • Die folgenden drei Avid-Produktserien unterstützen Audio-Plug-Ins:
    • Pro Tools: Die weltweit führende Plattform für Audioproduktion, die von Avid entwickelt wurde (TDM, RTAS, AudioSuite)
    • VENUE: Die hochmoderne Umgebung für die Live-Sound-Produktion von Avid (TDM)
    • Media Composer: Die branchenführende Serie von Video-Editing-Lösungen (AudioSuite)

Nachstehend finden Sie einen Überblick über die Typen von Audio-Plug-Ins, die mit den jeweiligen Avid-Produktfamilien verwendet werden können:

Avid-ProduktfamiliePlug-In-TypBetriebssystemProdukttyp
TDMRTASASOS XWin XPWin VistaEffekteInstrumente
Pro Tools●●●●●●●●
VENUE●   â— â— 
Media Composer  â—â—â—â—â— 

Wir danken für Ihr Interesse am Audio-Plug-In-Entwicklerprogramm von Avid und freuen uns auf eine zukünftige Zusammenarbeit.

Melden Sie sich beim Audio-Plug-In-Entwicklerprogramm an.