Pro Tools | SynthCell

SynthCell

Leistungsstarke Synthese

Pro Tools | SynthCell ist ein moderner virtueller Synthesizer mit einem analogen Herz, der eine breite Palette von Sounds in Pro Tools ermöglicht – von altbekannten bis hin zu wirklich einzigartigen Sounds.SynthCell wurde mit einer umfangreichen Bibliothek von Presets zum Erforschen von Klängen entwickelt und mit den Werkzeugen für den Sounddesigner in jedem von uns konfiguriert, so dass es einfach ist, etwas schnell zu erstellen oder dauerhaft zu verfeinern.

Mit zwei Oszillatoren, zwei Multimode-Filtern, einem LFO, Hüllkurven, einem Arpeggiator und einer Vielzahl von Effekten können Sie Ihre eigenen Klänge von Grund auf neu gestalten – angefangen bei einer Sinuswelle.Oder stöbern Sie in der Preset-Bibliothek und finden Sie sofort etwas Organisches, Verzerrtes, Sanftes, Chaotisches, Analoges und vieles mehr – ohne auch nur einen Regler anzufassen.

Dieser leistungsstarke, dennoch benutzerfreundliche Softwaresynthesizer ist in allen Pro Tools Artist-, Pro Tools Studio- und Pro Tools Flex-Abonnements sowie in aktiven 1-Jahres-Abonnements für Software-Updates und Unterstützung enthalten.

FEATURES

Technik mit zwei Oszillatoren

Setzen Sie auf klassische analoge Sounds – Sweeps, Saws, Leads und mehr.Und mit den umfangreichen Modulationsoptionen, einschließlich Reglern für Saw-, Square-, Pulse-, Triangle-, Sub- und Noise-Oszillatoren sowie Detune, wenn mehr als ein Oszillator gespielt wird, können Sie sie nach Ihren Wünschen gestalten.

Arpeggiator

Verwandeln Sie einfache oder komplexe Akkorde mit minimalem Aufwand in dynamische und fließende Arpeggios.Beginnen Sie mit 16 professionellen Presets, darunter Patterns wie Zig-Zag und Rhythmic Random, und nehmen Sie dann die Feinabstimmung mit den Reglern für Swing, Gate und Rate vor.

Effekte

Entdecken Sie die Millionen von Möglichkeiten mit einer Vielzahl von Modi in jedem Effekt.Stöbern Sie in 13 einzigartigen Hallmodi, darunter Plate, Digital, Reverse, Outer Space und mehr.Erzeugen Sie mit sechs Distortion-Engines – Tube, Digital, Clip, Crush, Lo-Fi und Rectify – mehr Härte und Charakter.Fügen Sie in der Modulationssektion Chorus- (Tri, Sinus und Random), Flanger- und Phaser-Effekte hinzu.Und experimentieren Sie mit 22 verschiedenen Arten von Verzögerungen.

Modulationsmatrix

Gewinnen Sie noch mehr Kontrolle über die Soundregelung.Mit acht Slots können Sie eine Quelle, einschließlich Hüllkurven und LFOs, auswählen, die Tiefe steuern und den zu modulierenden Zielparameter auswählen.